Benutzer anlegen im Azure Active Directory

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du im Azure Active Directory einen Benutzer anlegen kannst. Um einen Benutzer anzulegen, musst du Benutzeradministrator oder globaler Administrator sein.

Du hast die Möglichkeit einen Benutzer in deinem Azure Mandanten anzulegen oder einen externen Benutzer einzuladen.

Inhalt

Einen Azure Benutzer anlegen

  1. Melde dich zunächst im Azure Portal an.
  2. Navigiere zu Azure Active Directory -> Benutzer
  3. Wähle im Dropdown-Menü unter „Neuer Benutzer“ dann „Neuen Benutzer erstellen”. Im Prinzip ist es egal welchen Punkt man auswählt, auf der nächsten Seite kann man es unter Vorlagen nochmal auswählen.
  1. Als Nächstes kannst du einen Benutzernamen, einen Namen und einen Vor- und Nachnamen angeben. Das Kennwort kannst du automatisch generieren lassen oder selbst eins erstellen.
  1. Danach kannst du den Benutzer einer Gruppe hinzufügen und ihm eine passende Rolle zuweisen. Die Rolle gibt der Person die entsprechenden Berechtigungen.
  2. Unter Einstellungen kannst du noch auswählen, ob die Anmeldung blockiert werden soll oder nicht und an welchem Nutzungsspeicherort es gespeichert werden soll.
  3. Anschließend noch die entsprechenden Auftragsinformationen eingeben und „Erstellen” klicken.
  1. Jetzt sollte der Benutzer unter „alle Benutzer” in der Liste auftauchen.

Einen externen Benutzer in Azure einladen

  1. Melde dich zunächst im Azure Portal an.
  2. Navigiere zu Azure Active Directory -> Benutzer
  3. Wähle im Dropdown-Menü unter „Neuer Benutzer“ dann „Externen Benutzer einladen”.
  1. Stelle sicher, dass unter Vorlage „Benutzer einladen” ausgewählt ist. Gebe dann einen Namen und eine E-Mail-Adresse an.
  1. Du kannst noch eine persönliche Nachricht hinzufügen. Genau wie bei der Erstellung eines neuen Benutzers kannst du auch hier den Gastbenutzer einer Gruppe zuweisen und ihm eine Rolle geben.
  2. Wähle unter Einstellungen noch aus, ob die Anmeldung blockiert werden soll und den Nutzungsspeicherort.
  3. Zum Schluss noch die Auftragsinformationen und „Einladen” klicken.
  1. Der Gastbenutzer bekommt jetzt folgende E-Mail und klickt auf den Einladungslink.
  1. Anschließend wird der Gastbenutzer aufgefordert, einen Code per E-Mail anzufordern. Der Code kommt dann per E-Mail und muss dann wieder auf der Seite von Microsoft eingegeben werden.
  1. Der externe Benutzer muss dann noch die Bedingungen akzeptieren. Anschließend wird der neue Gastbenutzer bestätigt und ist eingeloggt.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner